Viele Möglichkeiten, sich zu bewegen, ohne zu trainieren (1)

Wir bekommen immer wieder Zuschriften von Menschen, die Sport hassen, aber einen Weg finden möchten, ihn trotzdem zu mögen, oder sich wenigstens zu bewegen, ohne es wirklich zu merken.

Und genau darum geht es in unserer Miniserie im Oktober: Training auf eine Art und Weise, die das Leben nicht langweilig macht, UND Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen.

Gelegentliche Aktivitäten – die Treppe, statt den Aufzug zu nehmen, eine Haltestelle früher aus dem Bus zu steigen oder weiter weg zu parken, damit man zu Fuß gehen muss – sind beste Weg, um fit zu werden, ohne es zu merken. Eine Studie aus dem Jahr 2013 hat ergeben, dass 30 Minuten leichte Bewegung pro Tag, selbst in kleinen Portionen, genauso vorteilhaft sind wie ein regelmäßiges Training. Außerdem ist es viel billiger als die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.

Fangen wir also sofort mit den „Übungen” an, denn wir haben viele für Sie herausgesucht – viel Spaß!

Klettern

Es ist eines der besten Arm-, Rücken- und Unterarmtrainings, das es gibt, man fühlt sich wie eine tolle Person, wenn man die Spitze der Wand erreicht hat, und alle Kletterrouten sind abgestuft, sodass man die Herausforderung steigern kann, wenn man stärker, fitter und besser wird.

Das ist der Traum eines jeden Fitness-Nerds!

Wandern

Wandern, vorrangig mit Freunden… Schnappen Sie sich ein Paar Schuhe, verlassen Sie die bequeme Enge Ihres Hobbit-Lochs und erkunden Sie die Welt um sich herum!

In Wanderführern für Anfänger erfahren Sie, wie Sie ein Wandergebiet in Ihrer Nähe ausfindig machen, welche Schuhe Sie tragen sollten, was Sie mitbringen sollten und vieles mehr.

Spazieren gehen

Keine Zeit zum Wandern?  Machen Sie einen einfachen Spaziergang. Selbst ein 15-minütiger, flotter Spaziergang reicht aus, um fast zwei Kilometer zurückzulegen. Haben Sie eine 30-minütige Besprechung im Büro? Machen Sie stattdessen ein Walking-Meeting. Steve Jobs war dafür bekannt, dies zu tun.

LARP

Der Begriff LARP steht für Live Action Role Playing. Für Außenstehende mag es albern erscheinen, aber für die Spieler ist es ein fantastisches Abenteuer, das uns daran erinnert, wie großartig unsere Vorstellungskraft ist.

Je nach Spiel können Sie auch ein schweres Kostüm tragen, schwere Waffen schwingen und um Ihr Leben rennen!

Mit Kindern herumtollen

Das macht die Kinder glücklich und Sie fit. Egal, ob im Garten oder im nahegelegenen Park. Nehmen Sie einen Ball mit oder ein Frisbee und tollen Sie wie verrückt mit Ihren Kleinen herum!

Tanzen

Haben Sie schon einmal versucht, ernsthaft Swing zu tanzen?  Sie werden innerhalb von zehn Minuten ins Schwitzen kommen. Wie wäre es mit Hip-Hop? Sie sind schweißgebadet und haben am nächsten Tag einen höllischen Muskelkater.

Zumba? Tango? Flamenco? Sie werden überrascht sein, wofür Sie sich anmelden können und wodurch Ihre Herzfrequenz in die Höhe getrieben wird. Oder fangen Sie einfach den Tag Zuhause mit einem Disco-Song aus den 80ern an. Das bringt nicht nur den Kreislauf in Schwung, sondern bringt auch ein Lächeln früh morgens auf ihre Lippen, ganz abgesehen von dem Fitness-Effekt, den wir suchen.

Kampfsport

Seien Sie ehrlich. Sie haben “Matrix“ gesehen und gehört, wie Neo sagte: „Ich kann Kung Fu“, und Sie wollten eines Tages dasselbe sagen können. Ob Kung-Fu, Jiu-Jitsu, Tae Kwon Do, Karate oder Capoeira (Breakdance-Kampf, im Ernst), es gibt eine Kampfsportart, bei der Sie sich gut fühlen werden und immer weitermachen wollen. Außerdem ist es für Frauen ideal, um sich sicherer zu fühlen.

Eine aktive Sitzung abhalten

Wenn sich jemand mit Ihnen auf einen Kaffee treffen möchte, schlagen Sie etwas Aktives vor: einen Baseball werfen, ein Frisbee werfen, eine Wanderung machen – irgendetwas, das Sie in Bewegung bringt. Oder wie wäre es mit Radfahren?

Erwägen Sie einen Stehschreibtisch

Obwohl wir alle wissen, dass Korrelation keine Kausalität beweist, ist es keine Überraschung, dass es einen starken Zusammenhang zwischen dem ständigen Sitzen und einem ungesunden Lebensstil gibt. Warum sollten Sie nicht Ihre Haltung verbessern, Ihre Beine stärken, mehr Zeit zum „Zappeln“ haben und den Tag mit einem Stehpult produktiver verbringen? Wir haben Schreibtische in der Redaktion, an denen man zwischen Sitzen und Stehen wechseln kann. Das ist wirklich eine tolle Sache.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Ausgabe zu verpassen. Im nächsten Artikel geht es mit den Tipps für diese Art von „Übungen“ weiter!

Was ist Gewichtsverlust durch Stress und was kann man dagegen tun?

Die meisten Menschen verbinden Stress mit übermäßigem Essen und Gewichtszunahme, aber auch Gewichtsverlust durch Stress ist keine Seltenheit. Abnehmen klingt...

Viele Möglichkeiten, sich zu bewegen, ohne zu trainieren (3)

Möchten Sie wissen, wie es weitergeht? Dann sehen wir uns doch sofort die nächsten Übungen an, ohne viel Zeit zu...

Viele Möglichkeiten, sich zu bewegen, ohne zu trainieren (2)

Machen wir mit dem 2. Teil der Miniserie im Oktober weiter: Training auf eine Art und Weise, die das Leben...